Statement

Nach dem Ereignis der Vereinigung benannt, bringt das Künstlerkollektiv EINING Talente verschiedener künstlerischer Disziplinen – Glasskulptur, Videoinstallation & Performance – zusammen, die in Symbiose einzigartige Gesamtkunstwerke schaffen. Diese lassen die Zuschauer über ihre eigene, innere und äußere Welt reflektieren und ein Gefühl für ihre persönlichen Perspektiven entwickeln.

Manifesto

Der Bezeichnung unserer Kunst als “Handwerk” und der Aussage, Kunst nicht brauchen zu würden, sind wir überdrüssig geworden. Als Künstler des Kollektivs sind wir bestrebt, unsere Fähigkeiten zu vereinen, um sie aufs Neue zu verorten – sie als Kunst zu redefinieren. Als Künstler stehen wir für eine künstlerisch-wissenschaftliche Arbeitsweise mit politisch-philosophischem Bewusstsein, die durch den gezielten Einsatz aktueller Medientechniken gekennzeichnet ist. Damit regen wir dazu an, die Definition des Künstlers in der heutigen Zeit zu überdenken.

 

EINING hat es sich zur Aufgabe gemacht, ausdruckstarke, mit dem Betrachter in Dialog tretende, künstlerische Werke zu schaffen, die einen ausgeprägten historischen Bezug und eine zeitgemäße Interpretation miteinander verbinden. Erreichen möchten wir das in Form einer einzigartigen Kombination aus Elementen der Glaskunst und Performance, ergänzt durch Videoprojektion. Der Gehalt unserer Kunst definiert sich weder über einen Anspruch an Schönheit, noch wird sie als Dienstleistung durch die Wünsche des Kunden geformt. Sie ist Ausdruck unserer ganz persönlichen Gedanken und Wünsche.

In einer Welt des spürbaren Drucks ablaufender Zeit wird zunehmend weniger hinterfragt – eher konsumiert, als aus eigenem Antrieb die Dinge in die Hand zu nehmen und weiterzudenken. Vor allem scheint keine Zeit zu sein, Kunst in Ruhe auf sich wirken zu lassen und zu reflektieren. Um unsere Kunst zurück in die Welt der Erfahrbarkeit zu bringen, nimmt EINING bewußt Abstand von den Ideen, die mit der drohenden Digitalisierungswelle einhergehen. Mit unserer atmosphärisch, kraftvoll ansprechenden künstlerischen Ausdrucksweise regen wir zu einer intensiven Auseinandersetzung mit unserer Kunst an. So universell wie unsere Werke kulturelle Fragestellungen und Indifferenzen beleuchten, so persönlich sind sie in ihrer Interpretation.

 

copyright 2014 EINING künstlerkollektiv